Blaulicht

Remshalden: 10.000 Euro Schaden nach Unfall in Geradstetten

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Am Montagmorgen (06.12.) hat sich in Remshalden-Geradstetten ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei enstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro.

Vorfahrt missachtet

Laut Polizeibericht hatte sich der Unfall um kurz vor 6 Uhr in der Unteren Hauptstraße ereignet. Eine 36-Jährige war mit ihrem VW Golf in Richtung Grunbach gefahren. Als sie nach links auf die Mittelquerspange abbiegen wollte, missachtet sie die Vorfahrt einer Opel-Fahrerin.

Die beiden Fahrzeuge stießen frontal

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion