Blaulicht

Remshalden-Grunbach: 83-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht Polizei Krankenwagen Rettungswagen RTW 112 Notarzt Polizeieinsatz Unfall Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Ein 83-Jähriger ist am Samstagvormittag (29.05.) bei einem Verkehrsunfall in Remshalden-Grunbach schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 11.30 Uhr in den Kreisverkehr an der Kreuzung Brückenstraße/Stuttgartert Straße gefahren. Er geriet mit seinem Skoda auf den Kreisverkehr, kam von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Zaun, fuhr eine zwei Meter hohe Böschung hinunter und prallte gegen eine Laterne.

Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Als Unfallursache wird ein medizinischer Notfall in Betracht gezogen.