Blaulicht

Remshalden-Grunbach: Auffahrunfall auf der B29 Richtung Stuttgart

Blaulicht Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild Polizeieinsatz
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Am Montagmorgen (31.08.) ist ein 32-jähriger VW-Fahrer etwa 300 Meter nach den B29-Ausfahrt Remshalden-Grunbach auf einen vor ihm fahrenden Skoda aufgefahren.

Laut Polizeibericht merkte der Unfallverursacher gegen 6.40 Uhr nicht, dass der 60-jährige Skoda-Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste. An den beiden PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von jeweils rund 2.000 Euro.