Blaulicht

Remshalden: Maskierte schlagen auf 19-Jährigen ein, Opfer schwer verletzt

Polizei Polizist Blaulicht Handschellen Verhaftung Symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay (CC0 Public Domain)

Ein 19-Jähriger ist am Freitagabend (29.04.) bei einer Party in Remshalden schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nach den Tätern.

Der 19-Jährige war auf einem Grundstück in der Verlängerung der Uhlandstraße auf einer privaten Party zu Gast gewesen. Zwei maskierte Männer fuhren mit einem dunklen Mercedes vor und gingen gezielt auf ihn los. Einer der beiden, so der Polizeibericht, habe unvermittelt auf den 19-Jährigen eingeschlagen. Der zweite soll mehrere Schüsse aus einer Schreckschusswaffe abgefeuert haben.

Polizei sucht nach Hinweisen

Der 19-Jährige schaffte es, wegzurennen. Daraufhin flüchteten die beiden Täter mit dem Mercedes. Der 19-Jährige wurde in einer Klinik behandelt.

Die Polizei in Remshalden hat die Ermittlungen übernommen. Sie bittet nun um Hinweise, die zur Tataufklärung und Identifizierung der Männer beitragen könnten. Die Hinweise werden unter der Nummer 07151 72463 entgegengenommen.

Ein 19-Jähriger ist am Freitagabend (29.04.) bei einer Party in Remshalden schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nach den Tätern.

Der 19-Jährige war auf einem Grundstück in der Verlängerung der Uhlandstraße auf einer privaten Party zu Gast gewesen. Zwei maskierte Männer fuhren mit einem dunklen Mercedes vor und gingen gezielt auf ihn los. Einer der beiden, so der Polizeibericht, habe unvermittelt auf den 19-Jährigen eingeschlagen. Der zweite soll mehrere Schüsse aus einer

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion