Blaulicht

Renault schleudert in Böschung

Blaulicht_0
Symbolbild © ZVW/Felix Arnold

Rudersberg.
Eine 20-jährige Renault-Fahrerin verlor in einer scharfen und nassen Linkskurve die Kontrolle über ihr Auto. Sie war offenbar zu schnell unterwegs. Sie kam von der Fahrbahn ab und krachte in eine Böschung. Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 10.45 Uhr auf der L 1080 zwischen Dmitrov Kreisverkehr und Seelach.

Die 20-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Unfallauto entstand ein Sachschaden in Höhe von 3 500 Euro.