Blaulicht

Rudersberg: 79-Jähriger verwechselt Pedale und beschädigt Grabsteine

Friedhof Grab Gräber Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay (CC0 Creative Commons)

Ein 79-jähirger VW-Fahrer hat am Sonntagvormittag (15.08.) gegen 10.15 Uhr beim Parken das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt. Wie die Polizei mitteilt, beschleunigte der VW des Mannes stark und durchbrach den Zaun eines Friedhofs. Ebenfalls beschädigt wurden zwei Grabsteine.

Die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf 7000 Euro. Verletzt wurde niemand.

NOCH MEHR BLAULICHT GIBT ES IN UNSEREM PODCAST

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf: