Blaulicht

Rudersberg: Autofahrerin erwischt Ausfahrt zu spät, Auto bleibt auf Leitplanke hängen

Leitplanke Symbolbild_0
Symboldbild © Nadine Zuehr

Weil sie laut Polizei die Ausfahrt zu spät erwischte, ist eine 60 Jahre alte VW-Fahrerin am Donnerstag (20.08.) auf eine Leitplanke gefahren.

Die Frau, die gegen 12 Uhr zwischen Schlechtbach und Michelau unterwegs war, fuhr einer aktuellen Pressemitteilung in einem Parallelweg zur L1148 auf die dort beginnende Leitplanke. Ihr Auto blieb daraufhin dort hängen.