Blaulicht

Rudersberg: Verwirrter Senior verursacht mehrere Schäden an Autos

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Weil bei einem 74-Jährigen mehrere Unfallspuren am Auto festgestellt werden konnten, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Der Senior soll am Mittwoch (15.06.) in Rudersberg mit seinem Mercedes so unsicher gefahren sein, dass ein Zeuge dies der Polizei meldete. Er soll wohl immer wieder in den Gegenverkehr geraten sein. Erstmals fiel der Mercedes in Haubersbronn auf. Zeugen beziehungsweise Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07181/ 2040 bei der Polizei zu melden.

Einer Polizeistreife gelang es dann in Schlechtbach den 74-Jährigen anzuhalten und zu kontrollieren. Dabei soll er einen verwirrten Eindruck gemacht haben und reagierte nur sehr verzögert auf Anweisungen. Die Polizei stellte mehrere frische Unfallspuren am Auto fest. Woher diese stammten, konnte der Mann allerdings nicht beantworten. Zudem wurde die Fahrerlaubnisbehörde informiert.

Weil bei einem 74-Jährigen mehrere Unfallspuren am Auto festgestellt werden konnten, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Der Senior soll am Mittwoch (15.06.) in Rudersberg mit seinem Mercedes so unsicher gefahren sein, dass ein Zeuge dies der Polizei meldete. Er soll wohl immer wieder in den Gegenverkehr geraten sein. Erstmals fiel der Mercedes in Haubersbronn auf. Zeugen beziehungsweise Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07181/ 2040 bei der Polizei zu

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper