Blaulicht

Rund 11 000 Euro Schaden durch Rangierunfall

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz

Waiblingen.
Rund 11 000 Euro Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Lkw-Fahrer am Donnerstagmittag. Der Mann rangierte gegen 14 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters in der Winnender Straße rückwärts. Dabei stieß er gegen einen parkenden Ford Transit und drückte diesen gegen einen Baum.