Blaulicht

Rund 2000 Euro Schaden durch Auffahrunfall

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz

Weinstadt.
Ein 76-Jähriger fuhr am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr aus Unachtsamkeit in der Schorndorfer Straße auf einen vor ihm verkehrsbedingt haltenden Autofahrer auf. Ein nachfolgender 29-jähriger Fahrer eines Pkw Mini bemerkte die Unfallstelle zu spät und fuhr auf den Ford auf. Es entstand Sachschaden von rund 2000 Euro. Die Insassen der beteiligten Fahrzeuge blieben dabei unverletzt.