Blaulicht

Schüsse aus dem Auto lösen Polizeieinsatz aus

Blaulicht Polizei Polizeiauto Symbolbild Symbol
Symbolbild. © ZVW/Gaby Schneider

Winnenden.
Schüsse aus einem Auto haben am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr einen Einsatz mit zahlreichen Streifenbesatzungen ausgelöst. Eine Zeugin hatte beobachtet, wie im Mühlrain ein Mann mehrere Schüsse aus einem Pkw in die Luft abgab und davon fuhr. Kurze Zeit später konnte der 23-Jährige mit seinem BMW auf der B 14 bei Waiblingen gestoppt werden. Hierbei wurde eine Schreckschusswaffe aufgefunden und sichergestellt. Der junge Fahrer räumte ein, aus Freude über eine Hochzeitsfeier in die Luft geschossen zu haben.

Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet. Weiter wurde die Führerscheinstelle informiert, welche die Prüfung einer charakterlichen Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs veranlasst.