Blaulicht

Schlägerei in Drogeriemarkt: 17-Jähriger in Haft

Blaulicht Unfall Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner
Schorndorf.

In einem Drogeriemarkt kam es am Dienstagnachmittag zu einer Schlägerei. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, schlug ein 17-jähriger Syrer dort einem 15-Jährigen ins Gesicht. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurden in dem Markt auch Regale umgeworfen. Die hinzugerufene Polizei nahm den 17-Jährigen, der seinen Kontrahenten weiterhin massiv bedrohte, vorläufig fest. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragte den Erlass eines Haftbefehls, der vom zuständigen Haftrichter am Mittwochnachmittag erlassen und in Vollzug gesetzt wurde. Der Jugendliche wurde danach umgehend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Sachschaden entstand nicht.