Blaulicht

Schlägerei: Vier Verletzte

Symbolfoto Faust Schlagen Symbol Blaulicht_0
Symbolfoto. © Pixabay

Schorndorf-Haubersbronn.
Bei einer Auseinandersetzung vor einer Gaststätte in Haubersbronn sind am Montagabend (3.10.) mehrere Menschen verletzt worden. Ein aggressiver 30 Jahre alter Mann hatte in der Gaststätte in der Wieslauftalstraße gegen 22 Uhr Gäste angepöbelt. Der zumindest leicht alkoholisierte Mann wurde daraufhin aus der Gaststätte verwiesen. Draußen pöbelte der Mann weitere Personen an, und er war aggressiv. Daraufhin forderte eine Perrsonengruppe ihn auf, ruhig zu sein. Nun stach der Mann unvermittelt mit einer Nagelschere einem 20-Jährigen in den Rücken sowie Oberschenkel. Zwei 24 und 27 Jahre alte Begleiter des Verletzten kamen diesem zu Hilfe und überwältigten den Mann. Dieser stach dabei dem 24-Jährigen in einen Unterschenkel. Der 27-jährige wurde nicht gestochen, verletzte sich aber im Zuge der Überwältigung leicht. Der 30-jährige Aggressor zog sich mehrere Verletzungen am Kopf zu. Er sowie die beiden 20- und 24-jährigen wurden durch den Rettungsdienst erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert.