Blaulicht

Schlägerei am Bahnhof in Endersbach: Frau versucht zu schlichten und wird dabei verletzt

Auf Streife
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Am Endersbacher Bahnhof ist es in der Nacht von Sonntag auf Montag (05.04.) zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, gerieten mehrere Personen zunächst in einen verbalen Streit. Zwischen mindestens sechs beteiligten jungen Männern kam es im weiteren Verlauf zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Eine 19-Jährige soll versucht haben, zwischen den Männern zu schlichten und wurde dabei zu Boden gestoßen. Sie zog sich leichte Verletzungen am Rücken und an den Händen zu und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Mehrere Personen, die mutmaßlich an der Auseinandersetzung beteiligt waren, flüchteten beim Eintreffen der Landespolizei zu Fuß. Diese war zuvor von einer Zeugin gerufen worden. Laut Angaben der Polizei, konnten zwei Tatverdächtige im Alter von 18 und 25 Jahren gestellt werden. Die Ermittlungen in diesem Fall dauern noch an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711 / 87 03 50 zu melden.