Blaulicht

Schnait/Beutelsbach: Überholmanöver einer 79-Jährigen endet glimpflich

Blaulicht Polizei Polizeieinsatz Symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Aufgrund eines gefährlichen Überholmanövers ist es in Weinstadt am Samstagnachmittag (29.05.) zu einem Unfall mit glimpflichem Ausgang gekommen. Laut Angaben der Polizei passierte der Unfall auf der Kreisstraße zwischen Schnait und Beutelsbach.

Was war geschehen

Eine 79-jährige Mercedes-Fahrerin setzte in Fahrtrichtung Beutelsbach trotz einer Kurve zum Überholen an. Sie wollte damit an zwei landwirtschaftlichen Zugmaschinen vorbeifahren. Im Kurvenbereich kam der 79-Jährigen allerdings eine Auto-Fahrerin entgegen. Diese erkannte die Gefahr rechtzeitig und legte eine Gefahrenbremsung ein.

Die Mercedes-Fahrerin lenkte zwar wieder zurück auf ihre Spur, drängte aber dabei eine Zugmaschine von der Fahrbahn. Die beiden Fahrzeuge kollidierten miteinander. Das Auto der 79-Jährigen geriet ins Schleudern und kam auch von der Fahrbahn ab. Verletzt wurde hierbei niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

Aufgrund eines gefährlichen Überholmanövers ist es in Weinstadt am Samstagnachmittag (29.05.) zu einem Unfall mit glimpflichem Ausgang gekommen. Laut Angaben der Polizei passierte der Unfall auf der Kreisstraße zwischen Schnait und Beutelsbach.

Was war geschehen

Eine 79-jährige Mercedes-Fahrerin setzte in Fahrtrichtung Beutelsbach trotz einer Kurve zum Überholen an. Sie wollte damit an zwei landwirtschaftlichen Zugmaschinen vorbeifahren. Im Kurvenbereich kam der 79-Jährigen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper