Blaulicht

Schon morgens betrunken am Steuer

Alkohol am Steuer Trinken Trunkenheitsfahrt Symbol Symbolbild
Auf fahrlässige Trunkenheit im Verkehr steht Führerscheinentzug, eine Geldstrafe oder sogar bis zu ein Jahr Haft (Symbolbild). © Pixabay (CC0 Public Domain)
Fellbach.
Die Polizei hat einen 48-Jährigen erwischt, der am Sonntagmorgen (9.7.) betrunken am Steuer saß. Beamte hatten den Mann gegen 8.30 Uhr in der Schorndorfer Straße in Fellbach routinemäßig kontrolliert und dabei Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von über anderthalb Promille. Die Ordnungshüter begleiteten den Mann zu Blutentnahme, sein Führerschein wurde einbehalten.