Blaulicht

Schon wieder Autodiebe am Werk

Waiblingen.
Mehrere Autos sind am Wochenende in Waiblingen aufgebrochen worden. Ein Dieb hat zwischen Samstag (17.12.), 19 Uhr, und Sonntagmittag (18.12.) eine Scheibe eines Opels eingeschlagen. Der Wagen war im Einmündungsbereich Dammstraße/Christofstraße abgestellt war. Der Dieb entwendete ein mobiles Navigationsgerät, Kleingeld sowie ein Paar Handschuhe. Es entstand laut Polizei ein Schaden von einigen hundert Euro. Eventuell derselbe Dieb gelangte in der Nacht auf Sonntag (18.12.) über die Beifahrerscheiben in einen Mercedes, einen Audi sowie einen VW, die in der Dammstraße beziehungsweise der Göhrumstraße abgestellt waren. Der Dieb entwendete hier ebenfalls Bargeld sowie ein Navigationsgerät. Schließlich wurde am Sonntagmorgen (18.12.) noch ein Pkw-Aufbruch in der Oppenländerstraße registriert. Dort hatte ein Dieb in der Zeit zwischen Mittwochabend und Sonntag die Scheibe eines Renaults eingeschlagen und ebenfalls ein Navigationsgerät entwendet. Hinweise bezüglich verdächtiger Personen nimmt in allen Fällen das Polizeirevier Waiblingen unter Telefon 07151/950422 entgegen.