Blaulicht

Schon wieder: Serie an Autoaufbrüchen reißt nicht ab

Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Seit Anfang Oktober wurden mehr als 40 Autoaufbrüche in Korb und Waiblingen gegistriert und die Serie nimmt kein Ende
In der Ruhrstraße wurde am Mittwoch zwischen 8.15 Uhr und 17.30 Uhr ein Ford aufgebrochen. Der Dieb entwendete anschließend aus dem Pkw einen Geldbeutel. In der Silcherstraße wurde zwischen Dienstagabend und Mittwochmittag ein VW up! ebenfalls die Scheibe eingeschlagen und daraus eine Geldbörse entwendet. Hinweise nimmt in beiden Fällen das Polizeirevier Waiblingen unter Telefon 07151/950422 entgegen.

In Waiblingen schlug ein Dieb am Dienstag zweimal zu, am Montag war in Korb ein  BMW aufgebrochen worden.