Blaulicht

Schorndorf: 17-Jähriger fährt ohne Helm und unter Drogen Motorrad

Motorrad Reifen Roller Krad symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay CC0 Public Domain

Ein 17-Jähriger ist am Dienstagabend (17.05.) in Schorndorf ohne Helm und unter dem Einfluss von Drogen Motorrad gefahren. Eine Polizeistreifte wurde kurz vor 21 Uhr in der Vorstadtstraße wegen des fehlenden Helms auf den Motorradfahrer aufmerksam.

Die Beamten hielten ihn an und kontrollierten ihn. Dabei stellte sich heraus, dass das Motorrad nicht ordnungsgemäß angemeldet und somit auch nicht versichert war.

Nach Angaben der Polizei ergaben sich bei dem 17-jährigen Fahrer konkrete Anhaltspunkte einer akuten Drogenbeeinflussung. Aus dem Grund veranlassten die Beamten bei ihm eine Blutuntersuchung. Gegen den Motorradfahrer wurde ein entsprechendes Verfahren eingeleitet.

Ein 17-Jähriger ist am Dienstagabend (17.05.) in Schorndorf ohne Helm und unter dem Einfluss von Drogen Motorrad gefahren. Eine Polizeistreifte wurde kurz vor 21 Uhr in der Vorstadtstraße wegen des fehlenden Helms auf den Motorradfahrer aufmerksam.

{element}

Die Beamten hielten ihn an und kontrollierten ihn. Dabei stellte sich heraus, dass das Motorrad nicht ordnungsgemäß angemeldet und somit auch nicht versichert war.

Nach Angaben der Polizei ergaben sich bei dem 17-jährigen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper