Blaulicht

Schorndorf: 38-Jährige und elf Tage alter Säugling kommen nach Unfall ins Krankenhaus

Blaulicht polizei symbol symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck
Am Freitag (20.11.) gegen 14.10 Uhr fuhr Polizeiangaben zufolge ein 58-jähriger VW-Fahrer in der Burgstraße auf einen vor ihm stehenden Opel auf. Die 38-jährige Beifahrerin im Opel wurde dabei leicht verletzt. Sie und ihr elf Tage altes Kind - das augenscheinlich unverletzt war - wurden zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.