Blaulicht

Schorndorf: Betrunkener Radfahrer mit 1,6 Promille unterwegs

Fahrrad Rad Radfahrer Licht Lampe_0
Symbolbild. © pixabay (CC0 Public Domain)

In Schorndorf ist am Samstagfrüh (28.08.) gegen 3.20 Uhr ein 22-jähriger Radfahrer mit 1,6 Promille kontrolliert worden.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr der Radfahrer die Burgstraße in starken Schlangenlinien. Er konnte sich kaum auf dem Rad halten und musste immer wieder absteigen. Beamten beobachteten dies und entschlossen sich zu einer Kontrolle. Bei der Personalienfeststellung und im Gespräch mit dem Mann nahmen sie deutlichen Alkoholgeruch war.

Einen vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,6 Promille. Dieser Wert führt auch bei Radfahrern zur absoluten Fahruntüchtigkeit und stellt eine Straftat dar. Im Anschluss wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Er erhielt eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Noch mehr Blaulicht gibt es in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf Spotify und Youtube. Der Podcast ist auch über unseren Webplayer abrufbar.