Blaulicht

Schorndorf: Fußgänger schubst 63-Jährige vom Fahrrad

Fahrrad Rennrad Bike Rad Symbol
Symbolbild. © pixabay (CC0 Public Domain)

Ein 57-jähriger Fußgänger hat am Mittwochmorgen (24.06.) in Schorndorf eine 63-Jährige vom Fahrrad geschubst. Wie aus einer Pressemitteilung der Polizei hervorgeht, war die Frau gegen 10.45 Uhr auf dem Gehweg der Gottlob-Bauknecht-Straße in Richtung Welzheimer Straße gefahren, als ihr der 57-Jährige zu Fuß entgegenkam. Laut Polizeibericht gab der Mann der Fahrradfahrerin "lautstark" zu verstehen, dass sie auf einem Gehweg und nicht auf einem Radweg unterwegs sei. Als die Frau an dem Mann vorbeifahren wollte, schubste er sie vom Fahrrad.

Die Frau stürzte auf die Straße. Ein Autofahrer, der auf der Straße unterwegs war, konnte noch rechtzeitig anhalten. Die 63-Jährige zog sich beim Sturz leichte Verletzungen zu. Der Fußgänger rannte nach dem Vorfall davon. Einem Zeugen gelang es jedoch, ihn bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Den 57-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige.