Blaulicht

Schorndorf: Mann randaliert und bedroht Anwohner

Antifa
Symbolfoto. © ALEXANDRA PALMIZI

Ein 25-jähriger Mann hat am Dienstagmorgen (13.07.) gegen 7.30 Uhr auf einem Grundstück in der Unteren Uferstraße in Schorndorf randaliert.

Wie die Polizei mitteilte, warf der Mann Gegenstände gegen ein Wohnhaus. Außerdem soll er Anwohner bedroht haben. Beim Eintreffen der Polizeibeamten wiederholte der Mann seine Drohungen. Der 25-Jährige befand sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand und wurde von der Polizei in eine Spezialklinik gebracht. Der am Wohngebäude entstandene Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Das Polizeirevier Schorndorf hat die Ermittlungen aufgenommen.

Noch mehr Blaulicht gibt es in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf Spotify, Apple-Podcasts und Youtube. Der Podcast ist auch über unseren Webplayer abrufbar.