Blaulicht

Schorndorf: Mit 1,7 Promille von Straße abgekommen - 20.000 Euro Schaden

Alkohol am Steuer
Symbolfoto. © ZVW/Alexandra Palmizi

Eine 31-jährige Mercedes-Fahrerin ist am Sonntagmorgen (20.02.) gegen 4.30 Uhr in Schorndorf unter Alkoholeinfluss von der Straße abgekommen. 

Wie die Polizei mitteilte, befuhr die 31-Jährige die Landesstraße 1150 zwischen Schorndorf und Haubersbronn und kam hierbei alleinbeteiligt von der Straße ab. Dabei prallte sie gegen ein Verkehrsschild und kam schließlich zum Stehen. Der entstandene Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest bei der Frau ergab einen Wert von etwa 1,7 Promille. Die 31-Jährige musste neben einer Blutprobe auch ihren Führerschein abgeben.

Eine 31-jährige Mercedes-Fahrerin ist am Sonntagmorgen (20.02.) gegen 4.30 Uhr in Schorndorf unter Alkoholeinfluss von der Straße abgekommen. 

{element}

Wie die Polizei mitteilte, befuhr die 31-Jährige die Landesstraße 1150 zwischen Schorndorf und Haubersbronn und kam hierbei alleinbeteiligt von der Straße ab. Dabei prallte sie gegen ein Verkehrsschild und kam schließlich zum Stehen. Der entstandene Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest bei der

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper