Blaulicht

Schorndorf: Unbekannte greifen 69-Jährigen an und entwenden mehrere hundert Euro

Falschgeld
Symbolfoto. © Alexandra Palmizi

Am Montagabend (01.11.) ist ein 69-Jähriger gegen 18 Uhr vor einer Bankfiliale in der Johann-Philipp-Palm-Straße in Schorndorf angegriffen worden. 

Wie die Polizei mitteilte, befand sich der 69-jährige Mann in der Bankfiliale und hob am Geldautomaten Bargeld ab. Dabei wurde er vermutlich beobachtet. Als der Mann die Bank verließ, wurde er von vier unbekannten Tätern festgehalten. Mit einem Messer und einem Schlagstock forderten die Männer den Geldbeutel. Die vier Täter entwendeten

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich