Blaulicht

Schorndorf: Wieslauftalbahn mit Steinen beworfen

rudersberg603_2_2_0
Symbolbild. © ZVW/Hardy Zürn

Ein Zug der Wieslauftalbahn ist am Donnerstagabend (04.06.) mit Steinen beworfen worden. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der Zug war in Richtung des Schorndorfer Bahnhofs unterwegs gewesen. Nach der Haltestelle Hammerschlag wurde ein Triebwagen von Steinen getroffen. Es wurde dabei mindestens eine Scheibe des Zuges beschädigt. Die Polizei vermutet, dass die Steinewerfer von der Arnoldbrücke aus handelten. 

Polizei ermittelt

Die Polizei Schorndorf hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet in dem Zusammenhang um Zeugenhinweise. Diese werden unter der Telefonnummer 07181/2040 entgegengenommen.