Blaulicht

Schorndorf: Zehnjähriger an Zebrastreifen angefahren

Zebrastreifen Verkehr Verkehrslage Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Ein Zehnjähriger ist laut Polizei am Montagmittag (10.01.) an einem Zebrastreifen in Schorndorf angefahren und leicht verletzt worden.

Rettungswagen im Einsatz

Wie die Polizei mitteilt, wollte der Junge gegen 12.30 Uhr mit seinem Cityroller die Benzstraße am Fußgängerüberweg überqueren. Eine 76-jährige Mercedes-Fahrerin habe den Zehnjährigen dabei übersehen.

Der Junge sei durch die Kollision gestürzt, so die Polizei weiter. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Zehnjähriger ist laut Polizei am Montagmittag (10.01.) an einem Zebrastreifen in Schorndorf angefahren und leicht verletzt worden.

Rettungswagen im Einsatz

Wie die Polizei mitteilt, wollte der Junge gegen 12.30 Uhr mit seinem Cityroller die Benzstraße am Fußgängerüberweg überqueren. Eine 76-jährige Mercedes-Fahrerin habe den Zehnjährigen dabei übersehen.

Der Junge sei durch die Kollision gestürzt, so die Polizei weiter. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper