Blaulicht

Schorndorf: Zwei Leichtverletzte bei Autounfall in der Talauenstraße

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

In Schorndorf ist es am Freitagmorgen (13.05.) zu einem Autounfall gekommen. Laut Polizeibericht staute sich gegen 7 Uhr der Verkehr in der Talauenstraße wegen der Müllabfuhr.

8.000 Euro Sachschaden

Ein 18-jähriger Audi-Fahrer erkannte das Stauende nicht früh genug und fuhr auf das Auto einer 23-jährigen Skoda-Fahrerin auf. Das Auto der jungen Frau wurde noch auf einen davorstehenden Mercedes aufgeschoben.

Die 23-Jährige und der 21-jährige Mercedes-Fahrer wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. An den drei Autos entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 8.000 Euro.

In Schorndorf ist es am Freitagmorgen (13.05.) zu einem Autounfall gekommen. Laut Polizeibericht staute sich gegen 7 Uhr der Verkehr in der Talauenstraße wegen der Müllabfuhr.

8.000 Euro Sachschaden

Ein 18-jähriger Audi-Fahrer erkannte das Stauende nicht früh genug und fuhr auf das Auto einer 23-jährigen Skoda-Fahrerin auf. Das Auto der jungen Frau wurde noch auf einen davorstehenden Mercedes aufgeschoben.

Die 23-Jährige und der 21-jährige Mercedes-Fahrer wurden bei

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion