Blaulicht

Schorndorf: Fahrer eines motorisierten Zweirads schwer verletzt

Motorrad Motorradfahrer in Schnait in der Weinstrasse
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Ein 38-jähriger Fahrer eines motorisierten Zweirads ist am Montagmorgen (30.5.) bei einem Unfall in Schorndorf schwer verletzt worden.

Der Fahrer fuhr Polizeiangaben zufolge gegen 8 Uhr auf der Straße "Im Rehfeld" und musste an der Einmündung zur David-Wolleber-Straße vor einem abbiegenden Auto ausweichen. Beim Bremsen stürzte er und zog sich schwere Verletzungen zu. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Aus den Polizeiinformationen geht nicht eindeutig hervor, ob es sich um einen Motorroller oder ein Motorrad gehandelt hat, da beide Bezeichnungen verwendet werden.  

Ein 38-jähriger Fahrer eines motorisierten Zweirads ist am Montagmorgen (30.5.) bei einem Unfall in Schorndorf schwer verletzt worden.

{element}

Der Fahrer fuhr Polizeiangaben zufolge gegen 8 Uhr auf der Straße "Im Rehfeld" und musste an der Einmündung zur David-Wolleber-Straße vor einem abbiegenden Auto ausweichen. Beim Bremsen stürzte er und zog sich schwere Verletzungen zu. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Aus

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper