Blaulicht

Schwaikheim: Streit zwischen Opel- und Motorradfahrer wegen Handy am Steuer

Polizist
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Wegen eines Streits zwischen einem Opelfahrer und einem Motorradfahrer ist die Polizei am Sonntag (15.05.) gegen 19 Uhr zu einem Einsatz in Schwaikheim ausgerückt.

Nach Angaben der Polizei kam es zwischen dem 40-jährigen Opelfahrer und dem 60-jährigen Motorradfahrer zu einem verbalen Streit in der Schulstraße. Vorausgegangen war ein gefährliches Fahrverhalten des Opelfahrers.

Der 60-jährige Motorradfahrer war mit seiner Kawasaki auf der Landesstraße 1140 unterwegs. In einer Linkskurve nach Schwaikheim kam ihm der 40-Jährige in seinem Opel entgegen. Dabei geriet der Opelfahrer mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Der Motorradfahrer musste abbremsen und in den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei soll der Motorradfahrer beobachtet haben, wie der Opelfahrer in der Kurve sein Handy bedient haben soll. Das Polizeirevier Winnenden bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07195 - 6940.

Wegen eines Streits zwischen einem Opelfahrer und einem Motorradfahrer ist die Polizei am Sonntag (15.05.) gegen 19 Uhr zu einem Einsatz in Schwaikheim ausgerückt.

{element}

Nach Angaben der Polizei kam es zwischen dem 40-jährigen Opelfahrer und dem 60-jährigen Motorradfahrer zu einem verbalen Streit in der Schulstraße. Vorausgegangen war ein gefährliches Fahrverhalten des Opelfahrers.

Der 60-jährige Motorradfahrer war mit seiner Kawasaki auf der Landesstraße 1140 unterwegs. In

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper