Blaulicht

Schwerer Bandendiebstahl - darum ging es bei der Fahndung

Blaulicht Polizei Hubschrauber_0
Symbolbild. © Mathias Ellwanger

Korb. 
Am Freitagmittag hat die Polizei weitere Details zur Fahndung mit Polizeihubschrauber über Korb am Donnerstagabend bekanntgegeben. Einer Pressemitteilung zufolge wird gegen eine Bande von Dieben und Hehlern ermittelt. Zwei Festnahmen habe es bereits gegeben.

Ein Zeuge hatte der Polizei gegen 17:30 Uhr über Notruf gemeldet, dass in einem Gewerbepark in Korb von einem Lkw mehrere Gitterboxen mit vermutlich gestohlenen Maschinenteilen auf andere Lkws verladen werden. Beim Eintreffen der Polizeistreifen konnte der 57 Jahre alter Lkw-Fahrer und ein 43 Jahre alter Mann, bei dem es sich offensichtlich um den Abnehmer handelte, vorläufig festgenommen werden. Weiteren Verdächtigen gelang die Flucht, woraufhin umfangreiche Fahndungsmaßnahmen mit Unterstützung von Polizeihunden und einem Polizeihubschrauber eingeleitet wurden.

Bei dem Diebesgut handelt es sich um Maschinenteile eines Industrieunternehmens aus dem Großraum Stuttgart, welches dort offensichtlich entwendet wurde. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei wegen Schwerem Bandendiebstahl und Gewerbsmäßiger Bandenhehlerei dauern an.