Blaulicht

Schwerer Unfall - B29 wieder frei

1/16
Schwerer Unfall - B29 wieder frei - Bild 15_0
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
2/16
Schwerer Unfall - B29 wieder frei - Bild 04_1
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
3/16
Schwerer Unfall - B29 wieder frei - Bild 10_2
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
4/16
Schwerer Unfall - B29 wieder frei - Bild 16_3
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
5/16
Schwerer Unfall - B29 wieder frei - Bild 05_4
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
6/16
Unfall B 29, Weinstadt-Grossheppach Richtung Stuttgart, 23.10.2018.
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
7/16
Unfall B 29, Weinstadt-Grossheppach Richtung Stuttgart, 23.10.2018.
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
8/16
Unfall B 29, Weinstadt-Grossheppach Richtung Stuttgart, 23.10.2018.
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
9/16
Unfall B 29, Weinstadt-Grossheppach Richtung Stuttgart, 23.10.2018.
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
10/16
Schwerer Unfall - B29 wieder frei - Bild 11_9
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
11/16
Schwerer Unfall - B29 wieder frei - Bild 07_10
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
12/16
Schwerer Unfall - B29 wieder frei - Bild 06_11
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
13/16
Schwerer Unfall - B29 wieder frei - Bild 01_12
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
14/16
Unfall B 29, Weinstadt-Grossheppach Richtung Stuttgart, 23.10.2018.
Schwerer Unfall auf der B29 am Dienstag (23.10.). © Benjamin Beytekin
15/16
_14
Nach dem Unfall staut es sich bis nach Winterbach.
16/16
_15
Nach dem Unfall ist die Bundesstraße in Richtung Stuttgart gesperrt.

Weinstadt-Beutelsbach. Nach einem Unfall am Dienstagmorgen (23.10.) war die B29 in Fahrtrichtung Stuttgart bis etwa 11 Uhr gesperrt. Der Unfall ereignete sich vor der Anschlussstelle Beutelsbach. 

Eine 25-Jährige war kurz nach 8 Uhr auf der rechten Fahrspur gefahren, als sie vermutlich durch Übermüdung auf einen Klein-Lkw auffuhr. Ihr Audi A1 wurde daraufhin nach links abgewiesen, schleuderte über die Fahrbahn und krachte in die Mittelleitplanken. Danach überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin konnte ihr Fahrzeug selbst wieder verlassen. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Der Audi A1 musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden des Unfalls beläuft sich nach jetzigem Kenntnisstand auf rund 22 000 Euro.

Die Fahrspur Richtung Stuttgart wurde gegen 11 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.

Nach dem Unfall staute sich der Verkehr auf einer Länge von etwa sechs Kilometern, auch auf den Umgehungsstraßen kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Ortskundige Autofahrer wurden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren.