Blaulicht

Schwerer Unfall im Kreisverkehr

Blaulicht_0
Symbolbild. © Sebastian Striebich

Schwaikheim. Ein 57 Jahre alter Fahrradfahrer hat am Mittwochabend bei einem Unfall schwere Kopfverletzungen erlitten. ​​​​​​​

Der Mann hatte gegen 20:15 Uhr mit seinem Pedelec-Rad den Kreisverkehr in der Ortsmitte (Bahnhofstraße/Ludwigsburger Straße) von der Bismarckstraße kommend befahren, als er von einem Mercedes einer 44-Jährigen frontal erfasst wurde. Die 44-Jährige war von der Ludwigsburger Straße kommend in den Kreisverkehr eingefahren und hatte den vorfahrtsberechtigen Mann übersehen.

Der 57-Jährige hatte keinen Fahrradhelm getragen und erlitt schwere Kopfverletzungen. Er wurde von Rettungsdienst und Notarzt an der Unfallstelle versorgt und anschließend in eine Klinik gebracht. Bei dem Unfall war ein Sachschaden von circa 2.000 Euro entstanden.