Blaulicht

Schwerer Unfall in Weinstadt: Rennradfahrer mit Hubschrauber in Klinik geflogen

Rennrad Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay License/Russell Holden

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagabend (10.06.) in Weinstadt ereignet. Ein 41-Jähriger Rennradfahrer wurde schwer verletzt. Der Mann musste mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden.

41-Jähriger erleidet mehrere schwere Verletzungen

Wie die Polizei mitteilt war eine 31-Jährige im VW Touran gegen 18 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Strümpfelbach und Beutelsbach gefahren. An der Kreuzung zwischen Weinbergstraße und Kernerweg übersah sie einen von rechts kommenden Radfahrer. Der 41-Jährige krachte ins Heck des Tourans. Der Mann erlitt dabei mehrere schwere Verletzungen.

Der Sachschaden nach dem Unfall beläuft sich auf rund 13.000 Euro: 3.000 Euro am Touran und etwa 10.000 Euro an der hochwertigen Rennmaschine des Radfahrers.

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagabend (10.06.) in Weinstadt ereignet. Ein 41-Jähriger Rennradfahrer wurde schwer verletzt. Der Mann musste mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden.

41-Jähriger erleidet mehrere schwere Verletzungen

Wie die Polizei mitteilt war eine 31-Jährige im VW Touran gegen 18 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Strümpfelbach und Beutelsbach gefahren. An der Kreuzung zwischen Weinbergstraße und Kernerweg übersah sie einen von

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper