Blaulicht

Schwerer Unfall mit einer Verletzten

1/11
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung_0
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung © www.7aktuell.de | Simon Adomat
2/11
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung_1
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung © www.7aktuell.de | Simon Adomat
3/11
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung_2
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung © www.7aktuell.de | Simon Adomat
4/11
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung_3
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung © www.7aktuell.de | Simon Adomat
5/11
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung_4
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung © www.7aktuell.de | Simon Adomat
6/11
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung_5
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung © www.7aktuell.de | Simon Adomat
7/11
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung_6
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung © www.7aktuell.de | Simon Adomat
8/11
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung_7
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung © www.7aktuell.de | Simon Adomat
9/11
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung_8
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung © www.7aktuell.de | Simon Adomat
10/11
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung_9
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung © www.7aktuell.de | Simon Adomat
11/11
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung_10
Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten nach Vorfahrtsverletzung © www.7aktuell.de | Simon Adomat

Leutenbach.

Eine Leichtverletzte sowie zwei Totalschäden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag ereignete. Eine 37-jährige Fahrerin wollte mit ihrem Honda gegen 16.30 Uhr von der Winnender Straße nach links in die Wacholderstraße abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden VW Polo eines 21-Jährigen. Es kam zum Frontalzusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge totalbeschädigt wurden und abgeschleppt werden mussten.

Die Verursacherin zog sich leichte Verletzungen zu und wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf 8500 Euro geschätzt.