Blaulicht

Schwerer Unfall zwischen Backnang und Weissach im Tal: Auto kommt am Kreisverkehr ins Schleudern - zwei Verletzte

Unfall: BMW kollidiert mit Mercedes, Heininger Kreisel, Backnang-Heiningen, 26.09.2020.
Eines der Fahrzeuge soll im Kreisverkehr ins Schleudern geraten sein. © Benjamin Beytekin

Bei einem Unfall am Heininger-Kreisverkehr zwischen Backnang und Weissach im Tal sind am Samstagmittag (26.09.) zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer.*

Wie die Polizei mitteilte, ist ein 18-Jähriger mit seinem BMW gegen 13.50 Uhr nach Verlassen des Kreisverkehrs offenbar aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern geraten. Dabei geriet er in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Daimler eines 19-Jährigen.

Der 26 Jahre alte Beifahrer im BMW wurde bei dem Unfall laut Polizei schwer verletzt. Der 21 Jahre alte Beifahrer im Daimler erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 18 000 Euro. Die Straße in Richtung Weissach im Tal war für die Unfallaufnahme bis kurz vor 16 Uhr gesperrt.Mitarbeiter der Straßenmeisterei Backnang waren an der Unfallstelle zur Fahrbahnreinigung im Einsatz.

*Die Polizei hatte auf Nachfrage zuerst von insgesamt vier verletzten Personen gesprochen. Auch hieß es, der Unfall hätte sich im und nicht am Kreisverkehr ereignet. Die Polizei hat ihre Angaben inzwischen korrigiert und wir den Artikel entsprechend angepasst.