Blaulicht

Schwerlastverkehr: Schwere Verstöße

LKW_6
Symbolbild. © Leonie Kuhn
Aspach.
Bei Kontrollen des Schwerlastverkehrs am Autobahnzubringer zur A 81 bei Aspach hat die Polizei am Dienstagnachmittag mehrere erhebliche Verstöße festgestellt. Zwei Lkw wiesen schwerwiegende technische Mängel auf, weshalb die Polizei die Weiterfahrt untersagte. Bei zwei Sprintern war die Ladung nicht vorschriftsmäßig gesichert, was im Fall eines Unfalls fatale Folgen gehabt hätte. Die Fahrer der Sprinter mussten umladen und ihre Ladung sichern, ehe sie weiterfahren durften. Weiter wurde ein Lenkzeitverstoß und eine missbräuchliche Verwendung einer Fahrerkarte festgestellt. Die Betroffenen müssen mit empfindlichen Strafen rechnen. Zudem wurden kleinere Mängel entdeckt.