Blaulicht

Senior findet Wertsachen und rückt sie nicht raus

Rucksack Mann Diebstahl Polizei Blaulicht_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Schorndorf.
Ein 74-jähriger Mann hat in Schorndorf am Bahnhof einen Rucksack und Umhängetaschen gefunden - und wollte die Sachen einfach behalten. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Unterschlagung. Ein 57-jähriger Fahrgast hatte die Taschen am Mittwochnachmittag (20.9.) versehentlich an einem Gleis stehen lassen. In  den Taschen befanden sich einige Wertgegenstände wie zum Beispiel ein Tablet-PC, ein Digital-Spiegelreflexfotoapparat oder eine Filmkamera im Wert von etwa 3000 Euro. Dem Besitzer fiel sein Missgeschick sofort auf, woraufhin er aus dem Zug heraus seinen Sohn telefonisch verständigte. Dieser ging sofort zum Bahnhof und traf dort den 74-Jährigen mit den Gegenständen an Der Senior weigerte sich, die Gegenstände herauszugeben. Er ging einfach weg, doch der Sohn verfolgte ihn und verständigte die Polizei, die den 74-Jährigen in der Ludwigstraße antraf. Die Gegenstände wurden sichergestellt und dem Sohn übergeben.