Blaulicht

Senior gerät auf Gegenspur: Mutter und Kind verletzt

featurepolizei_0
Symbolbild. © zvw
Schwaikheim.
Ein 85 Jahre alter Fahrer eines VW Golf ist am Donnerstag (13.7.) auf der Bismarckstraße in Schwaikheim mit seinem Wagen nach links auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Golf stieß mit einem Renault einer 44-Jährigen zusammen. Die Frau und ihr zehnjähriger Sohn wurden leicht verletzt. Der Senior war gegen 11:40 Uhr aus Richtung Bundesstraße kommend in Richtung Schwaikheim unterwegs gewesen. Weshalb er auf Höhe der S-Bahn-Linie auf die Gegenfahrbahn geriet, ist laut Polizei nicht bekannt. Ein Rettungsdienst versorgte die beiden Verletzten. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von circa 7.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.