Blaulicht

Seniorin erkennt Enkeltrick rechtzeitig

Seniorin Senior Enkeltrick Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay/CC0 Public Domain

Auenwald-Hohnweiler.
Eine bisher unbekannte weibliche, hochdeutsch sprechende Frau meldete sich am Mittwochvormittag (09.05.) telefonisch bei einer 83-jährigen Frau und gab sich als deren Nichte aus. Sie gab an, sich bei einem Notar in Stuttgart zu befinden und für einen Wohnungskauf 3500 Euro zu benötigen. Nachdem die Geschädigte vorgab, nicht so viel Geld im Haus zu haben, kündigte die Anruferin für Mittwochmittag um 12 Uhr ihr Kommen an, um das Geld zusammen bei der Bank abzuheben. Die Geschädigte erkannte den versuchten Betrug nach einem Rückruf innerhalb ihrer Familie. Ein weiterer Kontaktaufnahmeversuch durch die Anruferin fand nicht mehr statt.