Blaulicht

Seniorinnen ausgeraubt

Taschendieb
Zwei Seniorinen wurden am Mittwoch und am Donnerstag Opfer eines Raubüberfalls. © Imaginis - Fotolia

Plüderhausen/Urbach.
Zu einem erneuten Handtaschendiebstahl kam es am Donnerstag gegen 11:00 Uhr in Plüderhausen in der Bruckgasse: Ein unbekannter männlicher Täter entwendete einer 90-jährigen Dame ihre Geldbörse aus ihrer Handtasche, die über den Griff des Rollators gehängt war. Anschließend rannte der Täter die Bruckgasse bergaufwärts davon.

In der Geldbörse hatten sich eine Bankkarte, ein unterer dreistelliger Bargeldbetrag und Gedenkmünzen befunden. Die Dame war gerade von der Bank gekommen und auf dem Weg nach Hause, als sie von dem Täter überrascht wurde. Der Täter war schlank, ca. 175 cm groß und dunkel gekleidet. Er hat nichts gesprochen. Über das Alter konnte das Opfer keine Angaben machen. Zeugenhinweise erbitte das Polizeirevier Schorndorf, Telefon 07181/2040.

Erst am Vortag war es im benachbarten Urbach zu einem gleichen Vorfall gekommen. Dort entwendete ein ca. 30-jähriger Dieb am Mittwochnachmittag kurz vor 15 Uhr bei der Schrödergasse auf dem Fußweg in Richtung Schloss Urbach aus einem Einkaufskorb, der an einem Rollator hing, eine Braune Damenhandtasche. Die 81-jährige Geschädigt schrie noch um Hilfe und machte auf den Vorfall aufmerksam.

Ein bislang unbekannter Zeuge rannte dem Dieb hinterher, verlor den Flüchtigen jedoch aus den Augen. Der etwa 180cm große und dunkelhaarige Dieb erbeutete das Portemonnaie mit etwas Bargeld und Versichertenkarten der älteren Dame. Mögliche Tatzeugen, insbesondere auch der Passant, der dem Dieb hinterhergerannt ist, sollten sich bitte mit der Polizei in Schorndorf unter Tel. 07181/2040 in Verbindung setzen.