Blaulicht

Sexuelle Belästigung in Winnenden: 38-Jähriger begrapscht 18-Jährige

Polizeiauto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Ein 38 Jahre alter Mann hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag (26.09.) im Bereich des Bahnhofsparkplatzes in Winnenden eine 18-Jährige sexuell belästigt.

Wie das Polizeipräsidium Aalen am Montag mitteilte, hatte die junge Frau gegen 3 Uhr auf einem Randstein in der Marbacher Straße gesessen, als sich ein ihr unbekannter Mann neben sie setzte. Anschließend berührte er die 18-Jährige unter anderem auch im Intimbereich.

"Als sich die 18-Jährige von dem Mann losriss, drohte er ihr körperliche Gewalt an. Passanten entdeckten die aufgelöste junge Frau und verständigten die Polizei", heißt es in der Mitteilung. Die Polizisten konnten wenig später den 38-jährigen Tatverdächtigen am Bahnsteig festnehmen.

Der Mann wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt. Ihm erwartet nun ein Strafverfahren.

Ein 38 Jahre alter Mann hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag (26.09.) im Bereich des Bahnhofsparkplatzes in Winnenden eine 18-Jährige sexuell belästigt.

Wie das Polizeipräsidium Aalen am Montag mitteilte, hatte die junge Frau gegen 3 Uhr auf einem Randstein in der Marbacher Straße gesessen, als sich ein ihr unbekannter Mann neben sie setzte. Anschließend berührte er die 18-Jährige unter anderem auch im Intimbereich.

{element}

"Als sich die 18-Jährige von dem Mann losriss,

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper