Blaulicht

Sexuelle Handlungen auf offener Straße

Blaulicht Polizei Polizeiauto Streifenwagen Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Schorndorf. Ein alkoholisiertes Paar sorgte mit offenen Liebesspielen am Donnerstagnachmittag für Aufregung. 

Sexuelle Handlungen hat ein Liebespaar auf offener Straße in Schorndorf vorgenommen. Die beiden waren laut Polizei alkoholisiert. Der Vorfall hat sich am Donnerstag gegen 13.20 Uhr bei der Vorstadtstraße ereignet. Zum Geschlechtsakt ist es laut Polizei zwar nicht gekommen – aber durchaus zu eindeutigen sexuellen Handlungen.

Den 58-jährigen deutschen Mann rechnet die Polizei dem Stuttgarter Obdachlosenmilieu zu. Seine Partnerin, eine 37-Jährige, komme aus der Region. Anwohner und Kinder störten sich aus verständlichen Gründen am Verhalten des Paares. Die Polizei rückte an, setzte dem Treiben ein Ende und sprach einen Platzverweis aus.

Beide Beteiligte müssen nun mit einem Strafverfahren rechnen. Der Vorwurf könnte auf Erregung öffentlichen Ärgernisses lauten. Die Ermittlungen dauern an. Kinder und Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich mit der Kripo in Waiblingen in Verbindung setzen: Telefon 07151/950-0