Blaulicht

Siebenjähriger bei Unfall leicht verletzt

Radfahrer Symbol_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Winnenden.
Ein sieben Jahre alter Junge ist am Dienstag (22.01.) bei einem Unfall in Winnenden leicht verletzt worden. Der Junge war mit dem Rad auf der Albertviller Straße gefahren. Eine 40-Jährige war mit ihrem Auto von einem Grundstück auf die Straße gefahren und hatte den Jungen dabei übersehen. Er stieß mit dem Auto zusammen und verletzte sich am Bein. Eine ärztliche Versorgung war jedoch nicht notwendig.