Blaulicht

Sprinter ohne Fahrer drückt Peugeot gegen Hauswand

Sprinter Symbolbild_0
Symbolbild. © Pixabay.com / CC0 Creative Commo

Kernen.
Ein geparkter Mercedes Sprinter hat sich laut Polizei am Dienstag selbständig gemacht. Ohne dass ein Fahrer in der Kabine saß, ist er kurz nach 16 Uhr den Zeisigweg hinabgerollt. Dabei prallte er gegen einen Peugeot, der durch die Aufprallwucht gegen eine Hauswand gedrückt wurde.

Bei dem Unfall ist ein Sachschaden von mindestens 4 000 Euro entstanden. Der Grund des unfreiwilligen Fahrmanövers dürfte in einer unzureichend angezogenen Feststellbremse zu suchen sein, vermutet die Polizei in ihrer Pressemitteilung.