Blaulicht

Spritztour eines 17-Jährigen endet am Baum

Streifenwagen Blaulicht Polizei symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Murrhardt.
Ein 17-Jähriger verursachte am Sonntagmorgen mit dem Fahrzeug der Eltern seines Kumpels einen Unfall. Der führerscheinlose Autofahrer befuhr gegen 9 Uhr mit einem Mercedes einen Verbindungsweg zwischen Köchersberg und Raithöfle, als er mit überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn schanzte und an einem Baum zum Stehen kam.

Der 18-jährige Freund wurde beim Unfall verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. An dem Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die Ermittlungen zu den näheren Unfallumständen dauern an.