Blaulicht

Stau nach Unfall auf B14

Symbolbild Straße_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Waiblingen. 
Auf der Bundesstraße B14 in Richtung Stuttgart hat es am Dienstagmorgen (16.10.) einen Unfall gegeben. Der Unfall hat sich gegen 7.30 Uhr auf Höhe Korb auf der linken Fahrspur zugetragen. Deswegen staute sich der Verkehr bis Winnenden zurück. Bis 9 Uhr hatte sich der Stau wieder aufgelöst.

Eine 32-Jährige hatte mit einem Renault Twingo verkehrsbedingt abbremsen müssen. Ein 22-Jähriger fuhr mit seinem Golf aus Unachtsamkeit auf den Twingo auf. Die 32-Jährige wurde leicht verletzt.