Blaulicht

Stau nach Unfall auf der B29 (Freitagabend, 16. Juli)

Polizei Streifenwagen Blaulicht Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Zu einem Unfall gekommen ist es am Freitagabend, 16. Juli, etwa gegen 20 Uhr auf der B29 im Bereich zwischen Winterbach und Remshalden. Die über die Fahrbahn verstreuten Blinklichter und andere Details, die Augenzeugen uns berichten, sprechen dafür, dass dort ein Auto in eine vor einem Pannenfahrzeug aufgestellte Polizeiabsperrung gefahren sein könnte. Gesicherte Informationen liegen uns aber noch nicht vor, der Polizeisprecher vom Dienst wartet noch auf nähere Informationen der Beamten vor Ort. Sobald wir Näheres wisen, werden wir den Bericht aktualisieren.

Aktualisierung 21.15 Uhr: Die Unfallstelle ist nach unseren Informationen mittlerweile geräumt, der Verkehr kann wieder fließen. Details zum Unfallhergang in Kürze.

Aktualisierung 21.45 Uhr: Die Polizei bestätigt den oben beschriebenen Unfallhergang. Die Polizei sicherte ein Pannenfahrzeug ab, als ein Auto in die Absperrung rauschte. Ein größerer Schaden sei aber nicht entstanden.