Blaulicht

Stopp eines BMW zu spät bemerkt

Blaulicht Polizei Streifenwagen Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Martin Schmitzer
Waiblingen.
Ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro ist bei einem Auffahrunfall am Mittwoch (8.11.) in Wailbingen entstanden. Eine 60-jährige BMW-Fahrerin hatte gegen 16.50 Uhr von der Ausfahrt Waiblingen-Beinstein der B29 in die Schorndorfer Straße abbiegen wollen. Sie musste anhalten, was ein 48-jähriger Ford-Fahrer laut Polizei zu spät erkannte.