Blaulicht

Streit in Asylunterkunft: Zwei Leichtverletzte

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Kirchberg. In einem Asylbewerberwohnheim in der Kalkwerkstraße kam es am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr zu Streitigkeiten.

Die Polizei griff gegen 15 Uhr ein. Zunächst gerieten ein 31-Jähriger und ein 25-Jähriger aneinander. Bei deren Streit sollen Fäuste geflogen sein. Im weiterern Verlauf wurde der ältere der beiden von zwei weiteren Männern unterstützt. Daraufhin gingen sie zu dritt auf den 25-Jährigen los. Der verteigte sich laut Polizeiangaben mit einem Besenstiel.

Mindestens zwei der Beteiligten wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an.